Unsere Traumküche

Die Küchenplanung ist abgeschlossen. Nach 5 Stunden Beratung bei Küchen Aktuell war sie perfekt, einfach unsere Traumküche. Vorher haben wir uns in Küchenstudios und online inspirieren lassen und eine Küche nach unseren Vorstellungen im Küchenkonfigurator von Schüller geplant. Dass wir mit nur einem Planungsgespräch auch bereits zuschlagen, hätten wir nicht gedacht. Aber wieso auch nicht bei einer sehr guten Beratung und wenn einfach direkt alles passt.

 


Ausstattung

Die Fronten der Küche sind in Kristallweiß hochglanz lackiert, die Griffmulden sind edelstahlfarben und die Arbeitsplatte ist Kristallgrau strukturiert, was im Lichteinfall schön glänzt.

In der Ecke neben dem Herd ist ein LeMans Schwenkauszug verbaut, in dem anderen Eckschrank haben wir uns zusätzlich für ein Eck-Karussell entschieden. Unter dem Waschbecken ist ein Spülen-Auszug und ein Auszug mit dreifacher Mülltrennung geplant. Die Auszüge halten generell so viel Gewicht aus, dass wir sogar Getränkekisten darin aufbewahren können. In Summe haben wir uns mit den Hochschränken und den Schubladen auch rund um die Insel so viel Stauraum geschaffen, damit wir einen Keller nicht missen müssen.

Bildquelle: Schüller


Geräte

Anfänglich haben wir uns wegen der Eiswürfel-Funktion über Side-by-Side Kühlschränke informiert und dabei schnell erkannt, dass uns das im Gesamtbild der Küche nicht ruhig genug wäre. Darum haben wir nun eine integrierte Kühl-Gefrierkombination von Liebherr gewählt, die einen Ice Maker enthält.

Bildquelle: Liebherr

Der Siemens Backofen und Geschirrspüler werden im Hochschrank verbaut. Darüber im Schrank ist Platz und eine Steckdose für unsere Mikrowelle. Bei dem Geschirrspüler ist bewusst das teilintegrierte Gerät unsere Wahl gewesen, weil wir ungerne in einer grifflosen Küche viel Kraft aufwenden wollen um die Tür über die Mulde zu öffnen. Die Alternative gegen den Geschirrspüler zu klopfen damit er automatisch ein Stück weit aufgeht, war uns irgendwie suspekt. Und durch die unmittelbare Nähe zum Backofen finden wir es optisch passend und können den Geschirrspüler so einfach wie gewohnt öffnen und bedienen. Die Vorfreude auf den Backofen ist riesig, so viele Möglichkeiten zu backen haben wir bisher nicht. In der Wohnung haben wir nicht mal Umluft, zwei Bleche übereinander zu verwenden ist momentan unmöglich. Was wird das ein Luxus!

Bildquelle: Siemens

Die Spüle wird ein Edelstahlbecken von Blanco mit passender Armatur inkl. Brauseschlauch. Diese wird in der Arbeitsplatte seitlich neben dem Waschbecken so montiert, dass sich das Fenster hinter der Spüle öffnen lässt.

Bildquelle: Blanco

Für den Fall, dass wir kurzzeitig eine Steckdose für Geräte auf der Insel benötigen, haben wir von Naber die Twist Doppelsteckdose aus Edelstahl vorgesehen.

Bildquelle: Naber

Weiterhin haben wir in der Insel ein Induktionsfeld mit 5 Kochzonen und einer Dunstabzugshaube mit Umluft von AEG verbaut. Ursprünglich hatten wir vor das Bora Basic System zu nehmen. Der deutlich steigende Preis bei dem größeren Induktionsfeld, das umständliche Ankommen an den Filter zum jährlichen Austausch, der hohe Edelstahlrahmen mit weiterem Aufpreis und das notwendige weit hervorstehende Lüftungsgitter im Sockel haben uns vor Ort dann einfach doch nicht zugesagt. Aber umso besser, dass man sich alles mal vorführen lassen kann. Jetzt haben wir eine größere Kochfläche und Geräte, die uns optisch mehr ansprechen.

Bildquelle: AEG


Wir können es kaum erwarten in unserer Küche zu stehen und bei einem Glas Wein etwas Leckeres zu kochen, Cheers!

2 Responses to “Unsere Traumküche

  • Jenny (alias Miss.Shapy)
    2 Jahren ago

    Wie schon bei Instagram geschrieben, ist eure Küche ein Traum! Wir haben bei unserer Küche eine weiße Arbeitsplatte geplant aber eure hellgraue sieht super edel aus und durch den Farbtupfer muss man die Küche nicht noch zusätzlich streichen, finde ich. Eine tolle Seite hast du hier gebastelt

  • Melia
    2 Jahren ago

    Hallo!
    Es wird eine sehr schöne Küche werden. Kannst du bitte das Modell des Backofens und GS schreiben? Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.